3. Die pädagogische Arbeit

Die pädagogische Arbeit

Das Kindergartenkind hat bei seinem Eintritt in den Kindergarten bereits wichtige Entwicklungsschritte in der Familie vollzogen. Im Praxiskindergarten werden die Kinder in ihrer Gesamtpersönlichkeit in allen Bereichen unterstützt und gefördert. Sie bekommen die Möglichkeit mit allen Sinnen Erfahrungen zu machen und lebenspraktisch zu lernen. Durch das eigene Tun werden die Kinder in ihrer Selbstständigkeit gefördert.

Die Kinder lassen sich auf Spielprozesse ein und erleben diese in unterschiedlichen Sozialformen. Ein geregelter Tagesablauf gibt ihnen Struktur und Halt.

Kinder sind von Natur aus neugierig und offen für vielfältige Anregungen. In unterschiedlichen Aktivitäten erforschen und erfahren sie ihre Umwelt und haben dabei die Möglichkeit, eigene Ideen und Vorstellungen zu verwirklichen. Somit lernen die Kinder spielerisch, handlungsorientiert, lebensnah und ohne Leistungsdruck.