KOLLEG

Informationen zum KOLLEG für Elementarpädagogik

An der Bundes-Bildungsanstalt für Elementarpädagogik Kärnten werden berufsbegleitende Lehrgänge "KOLLEG für Elementarpädagogik" angeboten.

Dauer: 4 Semester
Unterrichtszeit: Montag bis Donnerstag von 15:00 bis 19:50 Uhr mit Anwesenheitspflicht. Fallweise geblockter Unterricht.

Vorraussetzung für die Aufnahme:

  • Reifeprüfung oder Sudienberechtigungsprüfung oder Berufsreifeprüfung
  • Erfolgreiche Eignungsprüfung an der BAfEP
  • Schulärztliche Untersuchung und Sprachüberprüfung
  • 16 stündiger Erste-Hilfe-Kurs (nicht älter als 2 Jahre)
  • Nachweis über die abgelegte Schwimmprüfung zum ,,Fahrtenschwimmer" (erst am Schulbeginn)
  • Bestätigung über eine Masernimpfung oder Immunität

Zeitliche Anforderungen:

  • Insgesamt 12 Wochen Praxis in unterschiedlichen Einrichtungen
  • 1 schulische Projektwoche
  • 2-3 eintägige Exkursionen
  • Zeit für Fernstudienaufträge

Zusatzausbildung für Horterziehung

Im Anschluss an das 4. Semester kann eine Zusatzausbildung für Horterziehung berufsbegleitend absolviert werden. Für diese Zusatzausbildung können sich auch Personen, die bereits als Kindergartenpädagoginnen tätig sind, anmelden.

Dauer: 2 Semester
Unterrichtszeiten: Freitag jeweils von 15:00 - 19:50 Uhr und Samstag ganztägig mit Anwesenheitspflicht
Abschluss: Diplomprüfung für Horterziehung

Der KOLLEG-Lehrgang ist frei von Studiengebühren.