Bundes-Bildungsanstalt und Kolleg für Elementarpädagogik

Erasmus+

You will never know until you go:
Das Erasmus+ Auslandspraktikum/KA1- Lernmobilität von Einzelpersonen

ERASMUS+ ist ein Förderprogramm der Europäischen union und umfasst alle Bildungsprogramme der EU für die allgemeine und berufliche Bildung. Dieses Programm unterstützt Schülerinnen und Schüler bei einem Auslandspraktikum/-aufenthalt, dessen Dauer zwei Wochen bis 12 Monate beträgt. Die Höhe der Förderung hängt von der Entfernung zum jeweiligen Gastland und von der Dauer des Praktikums ab.

Im Schuljahr 2015/16 nahmen erstmalig sechs Schülerinnen der 5A an der Erasmus+ Mobilitätsaktion teil. Sie absolvierten ein zweiwöchiges Praktikum in Hamburg/Deutschland.

Erasmus+ get together

Wichtige CORONA-INFO

Liebe Schülerinnen, Schüler und Studierende!
Sehr geehrte Eltern!


Durch den eingeschränkten Verwaltungsbetrieb erreichen Sie uns in der nächsten Zeit in erster Linie per Mail unter bafep@bildung-ktn.at
Wir bemühen uns, Ihre Anliegen so rasch wie möglich zu beantworten.
Gesicherte Informationen zum Thema Schule finden sie auf der Homepage des Bildungsministeriums und der Bildungsdirektion Kärnten:

Danke für ihr Verständnis und für Ihre Kooperation in diesen besonderen Zeiten!
Dir. Mag. Marisa Krenn-Wache, MA