Bundes-Bildungsanstalt und Kolleg für Elementarpädagogik

Erasmus+

You will never know until you go:
Das Erasmus+ Auslandspraktikum/KA1- Lernmobilität von Einzelpersonen

ERASMUS+ ist ein Förderprogramm der Europäischen union und umfasst alle Bildungsprogramme der EU für die allgemeine und berufliche Bildung. Dieses Programm unterstützt Schülerinnen und Schüler bei einem Auslandspraktikum/-aufenthalt, dessen Dauer zwei Wochen bis 12 Monate beträgt. Die Höhe der Förderung hängt von der Entfernung zum jeweiligen Gastland und von der Dauer des Praktikums ab.

Im Schuljahr 2015/16 nahmen erstmalig sechs Schülerinnen der 5A an der Erasmus+ Mobilitätsaktion teil. Sie absolvierten ein zweiwöchiges Praktikum in Hamburg/Deutschland.

Erasmus+ get together

Österreichischer Tag der Elementarbildung und UNESCO Welttag der Bildung

Da in diesem Corona-gesteuerten Jahr Aktionen zum Tag der Elementarladung 2021 kaum möglich sind, stellen wir eine gemeinsame Presseaussendung und aktuelle Information aus der Berufsgruppe zur Verfügung. Welche hier zusammengefasst sind: https://www.bafep-ktn.at/tag-der-elementarbildung/

Die BAfEP Kärnten - kompetent für junge Menschen!